Lass uns gehen

Räder und Naben

Räder

Räder sind einer der wichtigsten Teile des Tretrollers, deshalb konzentrie-ren wir uns stark auf diesen Bereich. Die Tretroller-Naben haben spezifi-sche Eigenschaften wie der Naben-Abstand. Wir produzieren unsere eige-nen Naben in verschiedenen Designs für individuelle Anwendungen. Durch kontinuierliche Entwicklung bestreben wir uns, die bestmöglichen Ergeb-nisse zu erzielen. Am häufigsten werden die verengten 65 mm breiten Na-ben verwendet. Dadurch wird der Raum für das Abstossen erweitert(die Gesamtbreite des Rahmens wird verringert) und das Risiko des Kontaktes vom Knöchel und Rahmen vermieden.


Naben KOSTKA

Das kundenspezifische Design der KOSTKA-Naben wurde hinsichtlich ih-rer hohen Funktionalität und einfacher Wartung entwickelt. Die schwim-mende Lagerung von Industrielagern garantiert ihr permanentes präzises Vorspannen, so dass keine komplizierten Naben-Einstellungen vorge-nommen werden müssen. Das einfache Entfernen der Naben-Anschlüsse ermöglicht mühelose Wartung. Der innere Teil der Kostka Naben enthält keine Gewinde oder andere Spannungskonzentratoren, wodurch die Naben viel haltbarer und weniger anfällig für Ermüdungsbrüche der Achse sind. Wir verwenden hochfeste Aluminiumlegierung, um CNC-bearbeitete KOSTKA-Naben herzustellen.


Flansch-Konstruktion

Flansch-Naben sind für die Speichen mit Biegung ausgelegt. Verstärkte Flansch-Breite bietet höhere Festigkeit der Befestigungsstelle. Die Naben werden in unterschiedlichen Breiten produziert.

NameHub Steigung (mm)Anzahl der SpeichenAchse (mm)
HK 6524 F 65 24 9/5
HK 6520 F 65 20 9/5
HK 1024 F 100 24 9/5
HK 1020 F 100 20 9/5
Querschnitt der Nabe KOSTKA HK 6524 F

Radial-Konstruktion

Um die Direktsaiten voll ausnutzen zu können, haben wir eine Radial-Nabe für Direktbalken entwickelt, zusätzlich haben wir die Balkenbefestigung verstärkt. Die Spannung kann mit höheren Kräften gedehnt werden. Bei einer Durchbiegung des Balkens kann dieser ohne Spezialwerkzeug leicht entfernt werden, da die Endkappen nicht am Gewinde, sondern nur am O-Ring befestigt sind. Im Vergleich zu Biege-Speichen haben die Gerade-Speichen eine höhere Festigkeit am Befestigungspunkt. Die Gerade-Speichen haben auch eine höhere Steifigkeit und bieten noch bessere Fahreigenschaften.

NameHub Steigung (mm)Anzahl der SpeichenAchse (mm)
HK 6524 R 65 24 9/5
HK 6520 R 65 20 9/5
HK 1024 R 100 24 9/5
HK 1020 R 100 20 9/5
Querschnitt der Nabe KOSTKA HK 6524 R

Disc-Konstruktion

Naben mit disc-Konstruktion sind zur Scheibe-Befestigung angepasst. Sie sind mit höheren Flanschen für erhöhte Steifigkeit ausgestattet. Sie wer-den auch in einer speziellen verengten Breite von 80 mm hergestellt.

NameHub Steigung (mm)Anzahl der SpeichenAchse (mm)
HK 8024 D 80 24 9/5
HK 1024 D 100 24 9/5
HK 1032 D 100 32 9/5 or 12 fest
HK 1532 D 150 32 9/5 or 12 fest
Querschnitt der Nabe KOSTKA HK 6524 D


Lager

Wir verwenden mehrere Arten von Lagern, die einzelnen Lager tragen im-mer die entsprechende Bezeichnung, siehe Tabelle unten. Am meisten verwenden wir die japanischen Qualitätskugellager NTN. Der Lagertyp ist mit dem letzten Buchstaben auf der Nabe gekennzeichnet.

BezeichnungTyp
B Standard Kugellager
S NTN Japan Kugellager
H Hybrid ceramic Kugellager
C Full ceramic Kugellager


Industrielles Kugellager (B) 

Industrielles Kugellager mit voller Kunststoffabdeckung und geringem Rollwiderstand.

NTN Japan (S)

Das LLU-5K Lager des japanischen Herstellers NTN bietet Zuverlässigkeit, Sicherheit und lange Lebensdauer ohne häufige Wartung. Die Kunststoff-dichtung mit niedrigem Widerstand bietet maximalen Schutz gegen Ver-schmutzung. Das Lager ist mit einem speziellen Schmiermittel gefüllt.

Hybrid ceramic (H)

Halbkeramik-Lager mit Innen- und Außenring aus Lagerstahl. Die Kugeln bestehen aus Keramik, um die Reibung zwischen den Kugeln und den Rin-gen zu verringern. Die Lager sind auf beiden Seiten abgedeckt, so dass sie gut gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt sind. Ausgezeichneter Kompromiss zwischen Wartungsnotwendigkeit und geringem Rollwider-stand.

Full ceramic (C)

Die Vollkeramik-Version von ZrO2 sorgt für minimalen Widerstand und ho-he Verschleißfestigkeit. Ausgezeichnete Gleiteigenschaften sind für die anspruchsvollsten Benutzer konzipiert. Das Lager hat nur teilweise Abde-ckung und erfordert daher eine häufigere Wartung.




Felgen

Auf unseren Tretrollern kommen nur hochwertige Felgen des tschechi-schen Herstellers Remerx zum Einsatz.

RMX 21

Modell mit bewährtem Design für den normalen Gebrauch.

RMX 2021

Felge mit einem schrägen Grat, der einen besseren Winkel-Sitz der Nip-pel, elegantes Aussehen und höhere Stabilität gewährleistet.

DRAGON

Exzellente doppelwandige Felge. Sie ist mit einer SCR (verstärkte Felgen-wand) und einem GBS (Turning Brake) System für erhöhte Bremsleistung ausgestattet.

Better

Hochbelastbare doppelwandige Felge mit erhöhter Haltbarkeit. Sie ist mit dem GBS-System (Turning Brake) ausgestattet, das für eine höhere Bremsleistung sorgt und im Bereich der Nippel-Öffnung vernietet ist, was eine höhere Festigkeit gewährleistet.

RIO

Doppelwandige Felge mit reduziertem Gewicht und verstärkter Felgenwand für Scheibenbremsen. Sie ist mit Nieten im Bereich der Nip-pel-Öffnung ausgestattet, was eine höhere Festigkeit gewährleistet.

Alcyon

Doppelwandige Felge fürs Rennen auf den Strassen aus spezieller Alumi-niumlegierung. Modell mit geringem Gewicht und ausgezeichneten dyna-mischen Eigenschaften.

RTX

Doppelwandige Rennfelge mit fester genieteten Felgenwand.

Carbon 50

Carbon-Felge mit einer Höhe von 50 mm.

RDX

Doppelwandige Felge mit verstärkter Rückwand für Scheibenbremsen.




Speichen

Wir verwenden die Sapim-Speichen für unsere Räder. Sapim ist eine bel-gische Firma, die seit mehr als 90 Jahren Drähte und Nippel höchster Qua-lität herstellt. Indem die Firma Sapim auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden hört, egal ob Profis oder Amateure, versichert die Firma Sapim, dass ihre Produkte auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Räder von Tretrollern KOSTKA sind mit hochwertigen Speichen und Nippel ausgestattet, die mit modernsten Technologien aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl oder austenitischem Stahl produziert sind. Dies gewährleistet lange Funktionalität der Speichen und Räder sowie Sicher-heit der Fahrt. Bei einigen Tretrollern verwenden wir auch leichte, aber feste verdünnte oder flache Drähte. Bei einigen Modellen kann man auch schwarze Oberflächenbehandlung finden.


Newsletter Neuigkeiten

Sie wollen mehr News, Tipps und Infos von Kostka Tretrollern erfahren? Bitte den Newsletter buchen mit Ihrer e Mail, und Sie verpassen keine News!

gehen oben