Facebook Instagram YouTube
Wie man anfängt?

Wie man anfängt?

Auswahl bei den Spezialisten

Auswahl bei den Spezialisten

Man sagt, dass der beste Tretroller derjenige ist, den man eben fährt. Zuerst muss man sich für einen entscheiden, es macht Sinn 😊. In unserem Angebot finden Sie alle Kategorien: von Kinder-, vielseitigen Trekking- bis hin zu Offroad-, Musher- oder Renntretrollern. Wir bauen sie in verschiedenen Größen, dazu noch klappbare Modelle mit aufblasbaren Rädern. Bei uns findet jeder was Passendes. Wir sind Tretroller-Spezialisten, Tretroller sind unser Haupt- und einziges Produkt.

Die richtige Größe ist die Basis

Vorbei sind die Zeiten, in denen alle Tretroller klein waren. Heute können Sie kleine Tretroller für Kinder und Erwachsene auswählen. Es gibt auch große Tretroller, bei denen die Ergonomie für erwachsene Fahrer optimiert ist. Die kleinen Nuancen kann man mit der Höhe des Lenkers einstellen. Und los geht‘s!

Kompromisslose Aufbewahrung

Dass kleine Tretroller früher kompakter waren? Kein Problem - auch die großen können kompakt sein. Wir bieten drei Größen von Klapptretrollern an, die in den Kofferraum eines jeden Autos oder anderswo passen. Und sie fahren genauso gut wie ihre nicht klappbaren Verwandten.

Mit Hilfe der Elektrik fährt man einfacher

Ob aus rein praktischen oder medizinischen Gründen, ein Tretroller mit elektrischem Hilfsantrieb kann nützlich sein. Intelligente E-KOSTKA-Tretroller arbeiten in Synergie mit Ihren Abstößen - sie helfen genau dort, wo es benötigt wird. Sie werden nicht müde, aber Sie werden auch nicht faul.

Etwas für den besonderen Einsatz

Fühlen Sie sich am besten abseits der asphaltierten Straßen im anspruchsvollen Terrain wohl? Und vielleicht mit einem starken Hundefreund? Wir haben tolle Musher-Tretroller für Sie. Wenn Sie andererseits Asphalt lieben, dann werden unsere Rennmodelle Ihren Platz auf dem Siegerpodest sichern.

Tschechisches Produkt, tschechischer Preis

Wir erfinden KOSTKA-Tretroller, stimmen sie perfekt ab und produzieren sie in der Tschechischen Republik. Neben dem Rahmen selbst produzieren wir auch viele eigene Komponenten, die wir dann nicht importieren müssen. Wir sind stolz auf die Arbeit der tschechischen Hände und bieten tschechische Preise an!

Stoßen Sie ab... und legen Sie los

Wie fährt man ihn?

Das Sprungbein bewegt sich in der Bewegungsachse mit einer Schaukelbewegung vor und zurück. Die erzielte Wirkung des Pendels verhindert natürlich ein scharfes Stampfen beim Bodenkontakt des federnden Fußes. Der gesamte Bewegungsapparat ist in regelmäßiger Bewegung: Ein Tiefenstabilisierungssystem mit Rücken- und Bauchmuskulatur wird aktiviert.

Stoßen Sie ab ... und legen Sie los

Aber im Ernst, es ist wirklich nichts Schweres. Der Tretroller ist ein einfaches Gerät, und genauso einfach ist er zu fahren. Halten Sie den Lenker fest, treten Sie mit einem Fuß auf eine Tretfläche und stoßen Sie mit dem anderen ab. Der Rest kommt von selbst. Und vergessen Sie nicht, nach ein paar Abstößen die Beine zu wechseln! Sie wissen, welches Bein mehr weh tut, oder? Nicht das, von dem man abstoßt, sondern das, auf dem man steht und bei jedem Abstoß eine Kniebeuge macht.

Einfacher geht es nicht

Grundsätzlich kann man den Tretroller nicht falsch fahren. Es ist technisch nicht so anspruchsvoll wie das Joggen, Sie müssen nur Ihre Beine wechseln, um nicht nur eine Körperhälfte zu belasten. Aber es kommt automatisch, denn das stehende Bein wird sich bald für den Wechsel selbst melden.

Mit Rücksicht auf die Regeln und Gesetze

Für das Tretrollerfahren in der Tschechischen Republik gelten die gleichen Regeln wie für das Radfahren. Man hat also die gleichen Rechte und Pflichten wie die Radfahrer. Aber die Wahrheit ist, dass ein kleiner Schritt aus der Tretfläche Sie zum Fußgänger macht. Fahren Sie trotzdem rücksichtsvoll.

Wenn man schon bremst, dann effizient und sicher

Die KOSTKA-Tretroller erfüllen die Regeln für den Straßenverkehr und verfügen daher über wirksame Bremsen an beiden Rädern. Wie man effektiv und sicher bremst? Betätigen Sie gleichzeitig beide Bremsen gleichmäßig. Es ist auch von Vorteil, den Schwerpunkt Ihres Körpers weiter nach hinten zu rücken..

Tretrollerfahren mit Renngeist

Wollen Sie sportlicher fahren? Oder gleich Rennfahren, Ihre Kräfte mit anderen Tretrollerfahren messen? Sie können die Top-Fahrtechnik von den besten Fahrern bei Tretrollerrennen abschauen oder sich an einen der Tretrollern-Instrukteure wenden.

Tretroller über alles… und noch etwas dazu

Tretroller über alles… und noch etwas dazu

Sie haben es bestimmt schon erlebt: Sie suchen sich etwas aus - in unserem Fall einen Tretroller - aber Sie können das Gefühl nicht loswerden, dass zur Perfektion noch etwas fehlt. Sie haben die richtige Größe, das richtige Modell und natürlich die schönste Farbe des Tretrollers gewählt. Was kann also noch fehlen? Ständer, Kotflügel, Licht, Blinklicht, Flasche und Flaschenhalter… Accessoires. Bingo! Das ist es. Muss man alles haben, reicht vielleicht nicht nur etwas? Wir können Ihnen gute Ratschläge geben.

Wo sind meine Kotflügel?!

Vorne wird man teilweise durch den Rahmen des Tretrollers geschützt, aber vom Hinterrad gelangen Nässe und Schmutz direkt in den Schuh Ihres stehenden Beines. Wir bieten Kotflügel für jeden Tretrollertyp an. Es ist die Basis.

Lenker, Griffe, Lenkerecken. Ein Ständer darf auch nicht fehlen

Sie sollten den Lenker genau abgestimmt haben, um den besten Fahrgenuss zu erzielen. Wählen Sie die richtige Größe und Höhe, dazu bequeme Griffe, und oft sind auch die Ecken geeignet. Und vergessen Sie den Ständer nicht! Unser ist leicht und stört nicht.

Sicherheit an erster Stelle und der Durst kommt auch nicht zu kurz

Eine Klingel ist bei unseren Tretrollern im Preiss enthalten. Besorgen Sie sich jedoch vorderes Licht, hinteres Blinklicht und dazu noch ein Schloss. Die Trinkflasche ist definitiv immer geeignet. Vergessen Sie also nicht den Halter oder Korb für die Flasche zu kaufen.

Tretroller leicht oder schwer ausgerüstet

Egal, ob Sie nur in der Gegend herumfahren oder lange, sogar mehrtägige Ausflüge unternehmen, Sie benötigen immer eine Lenkertasche oder Rahmentaschen. Wir rüsten Sie für jeden Zweck aus. Einschließlich Träger und Transporttasche für Ihren Tretroller.

Ausrüstung für den Reiter

Ausrüstung für den Reiter

Wir nähern uns dem Ende des Einkaufens - Sie haben bereits einen Tretroller mit Zubehör, jetzt noch etwas zum Anziehen. Obwohl… bei kurzen Strecken, zum Beispiel durch die Stadt zur Arbeit, können Sie problemlos Zivilkleidung und Schuhe tragen. Es sei denn, es handelt sich um Lackschuhe oder Pumps mit Absätzen. Wenn es sich jedoch um eine Sport- oder Freizeitbeschäftigung handelt, ist es immer besser, Sportbekleidung zu tragen. Aber keine Sorge, es muss nichts Spezielles sein.

Stichwort: Sportbekleidung

Das Tretrollerfahren sorgt für relativ intensive Bewegung und Körperdehnung, dem sollte auch Ihre Kleidung angepasst sein. Bei enger Kleidung wählen Sie elastisches Material aus, lose Kleidung kann die Aerodynamik beeinflussen 😊 Ziehen Sie sich das an, worin Sie sich wohl fühlen werden.

Tennisschuhe, "Botas"- Schuhe oder einfach Sportschuhe

So wie Tennisschuhe nicht nur für Tennis getragen werden, steht das Wort Botas für Sportschuhe im Allgemeinen, auch wenn es sich nicht um Botas-Marke handelt. Übrigens, die legendären Botas- Schuhe, Modell 66, eignen sich hervorragend für das Tretrollern! Nehmen Sie Sportschuhe, die bequem sind und mit denen man gut laufen kann.

Der richtige Retro Liebhaber, oder wir repräsentiere…

Der richtige Retro-Maniker fährt in Baumwolljogginghosen von der High School, aber unsere „Herzensfaher“ tragen Trikots von Kostka. Und wenn nicht gerade Trikots, dann zumindest Schirmmütze oder bei Kälte eine Wintermütze. All das finden Sie im E-Shop.

Gut sichtbar sein. Und einen Helm tragen

Unterschätzen Sie niemals die Sicherheit Ihrer selbst oder anderer Verkehrsteilnehmer. Es ist immer richtig, gut sichtbar zu sein - besonders bei schlechten Sichtverhältnissen. Tragen Sie bunte Kleidung mit reflektierenden Elementen. Der Tretroller soll damit auch ausgestattet sein. Und vergessen Sie Ihren Helm nicht - tragen Sie ihn immer auf dem Kopf!

Handschuhe und Brille, das kennen Sie bereits

Fahrradhandschuhe sind immer geeignet, auch wenn Sie darauf verzichten können. Wir können jedoch für jede Fahrt eine Fahrradbrille empfehlen. Wer soll ständig die Fliegen aus den Augen reiben…

Wo geht der Weg entlang? Vielleicht hoch und runter!

Wo geht der Weg entlang? Vielleicht hoch und runter!

Dass Sie nicht wüssten, wohin Sie mit dem Tretroller fahren sollen? Fahren Sie einfach dorthin, wohin Sie müssen oder wollen. Der Tretroller kann als Transportmittel verwendet werden, zum Beispiel für den täglichen Weg zur Arbeit, zur Schule. Oder vielleicht ins Fitnessstudio, einfach überall. Man kann ihn nur aus Freude fahren oder den Körper trainieren - einfach Sport treiben. Jeder Radweg führt Sie zuverlässig, Sie können natürlich auch die Straßen befahren, aber achten Sie auf Autos - sie können ziemlich aufdringlich sein.

Alle Wege führen in die richtige Richtung

Die Welt ist mit verschiedenen Wegen verwoben. Finden Sie Ihre eigenen Routen, die nicht überfüllt und voller Autos sind. Und wenn Sie nicht wissen, wohin Sie fahren sollen, probieren Sie das Tretroller-Guide-Projekt aus. Dort finden Sie bestimmt einen neuen unerforschten Weg!

Kombinieren Sie mehrere Transportmöglichkeiten

Der Tretroller ist hervorragend für den sogenannten kombinierten Transport geeignet. Sie können damit in öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt fahren - er passt immer rein. Er lässt sich auch im Auto oder im Zug mitnehmen. Und den Weg zurück können Sie mit dem Tretroller fahren. Oder umgekehrt…

Es geht nicht nur um Asphalt oder Beton

Neben den glatten Oberflächen von Straßen oder Radwegen schafft es jeder “normale” Tretroller problemlos, trockene Wald- oder Feldwege zu befahren. Man benötigt nicht, gleich die Offroad-Reifen aufzusetzen. Fahren Sie los, der Weg gehört Ihnen!