Lass uns gehen

Visionen und Technologien

Das Ziel unseres Unternehmens ist die kontinuierliche Entwicklung. Die Erfüllung unserer Visionen und Ziele gelingt uns dank unserer langjähri-gen Erfahrungen und modernster Technologien. Jährliche Investitionen in Maschinen ermöglichen hohe Qualität unserer Produkte zu halten und ho-he Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Vom Computerdesign und Computersimulation führt ein sehr langer Weg zum Endprodukt. Laser-, CNC- und robuste Schweißroboter können diesen langen Weg effizient be-gleiten und erlauben, erstklassige Produkte in 100% Qualität zu liefern.

Unser Technologiepark verfügt über eine Reihe von nicht-konventionellen Technologien, die unsere Produktion und Ziele-Erfüllung einfacher ma-chen. Eine unserer Schlüsseltechnologien ist ein hochpräziser 3D-Profil-Laserschneider, der eine einzigartige Formlösung für alle Teile ermög-licht. Wesentlicher Bestandteil ist die computergesteuerte Profilgestal-tung, bei der wir hohe Formpräzision erreichen und die negativen Auswir-kungen der Umformung abschwächen. Die Roboter-Schweißarbeitsplätze sorgen anschließend für eine hohe Stabilität der Schweissnähte, minimale Wärmeeinwirkung und Wiederholungsgenauigkeit. CNC-Bearbeitungszentren ermöglichen dann die Erstellung von Teilen mit ho-her Genauigkeit und Präzision. Jede Produktion unterliegt der notwendi-gen Kontrolle. Während des gesamten Produktionsprozesses und der Ent-wicklung neuer Teile verwenden wir einen Messarm zur Kontrolle der Ab-messungen.

Hochwertige Oberflächenbearbeitung ist die Grundlage für einen dauer-haften Anstrich, daher verwenden wir unsere eigene moderne Pulver-Lackiererei. Die Farbe wird elektrostatisch aufgetragen und anschließend thermisch gehärtet. Wir haben auch neue Einspeich-Linie für die Räder eröffnet.

Da die meisten Komponenten und Produkte in unserem Land hergestellt werden, haben wir die gesamte Produktion unter strenger und genauer Aufsicht und wir müssen uns nicht auf die Qualität der Sublieferanten ver-lassen. Unsere Philosophie ist die ständige Entwicklung und Produktion von Spitzenprodukten.

Die Neuheit ist die Laserbeschriftung von Komponenten. Der Vorteil ge-genüber Druck und Aufklebern ist die Langlebigkeit und Widerstandsfä-higkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen und äußeren Einflüs-sen. Es ist eine moderne Produkt-Markierungstechnologie.



3D Design und Simulation

Die Grundlage für jedes Produkt ist das Grundkonzept, das die Anforde-rungen der Kunden, Know-how und die Vision verknüpfen muss. Der ge-samte Komplex muss dann zu einem funktionierenden Zustand gebracht werden. Nach der Bestimmung der Grundparameter werden die Ideen in ein parametrisches Computermodell übertragen. Hier ist es möglich, die theoretischen Annahmen zu überprüfen und die geeignete Geometrie des Tretrollers zu bestimmen. In das Modell wird die Anatomie des menschli-chen Körpers eingefügt, wodurch es möglich wird, den Einfluss der Tretroller-Geometrie auf die Fahrerposition während der Fahrt zu unter-suchen. Anschließend werden kritische Stellen einer Computersimulation (MKP) unterzogen und in Form und Funktion so optimiert, dass alle Rand-bedingungen erfüllt werden. Natürlich ist es trotz all dieser Maßnahmen und des Know-hows notwendig, den Tretroller unter realen Bedingungen zu testen. Nach diesen Tests werden alle Anforderungen auf das Endprodukt über-tragen. Der gesamte Prozess ist auch mit dem Einsatz modernster Tech-nologien ein Langstreckenlauf, ohne diese modernen Methoden wird es kaum möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir verfügen über eigene Entwicklungswerkstatt, wo wir intensiv daran arbeiten, Ihnen die besten Produkte zu liefern.


Laserbearbeitung

LaserbearbeitungDie Laserbearbeitung ist eine neue, unkonventionelle Technologie, mit der man hochpräzis aus den Profilen solche Formen ohne Grate erzeugen kann, die mit konventioneller Technik entweder sehr schwierig oder nahe-zu unmöglich produziert werden können. Dies gibt uns die Möglichkeit, neue Designlösungen zu entwickeln, um nicht nur auf klassische Formen und Schnittpunkte einzelner Profile beschränkt zu werden. Ende 2017 wur-de der Technologiepark renoviert und die neueste Lasermaschine TRUMF TUBE 5000 angeschafft. Diese Maschine ist mit der Quelle und Fiber-Technologie ausgestattet, die auch das Brennen von Aluminium und ande-ren Legierungen ermöglicht. Darüber hinaus verfügt sie über einen Schwenkkopf für 3D-Schnitte und spezielle Messtechnik für noch höhere Genauigkeit.


3D-Biegung

3D-BiegungDie meisten Teile auf dem Tretroller sind räumlich geformt. Wir verwen-den eine 3D-CNC-gesteuerte Biegemaschine, die Dimensionsstabilität ga-rantiert und Erzeugung räumlich komplexer Biegungen ermöglicht. Dank dieser Technologie und spezieller Werkzeuge ist der Einfluss der Umfor-mung auf einzelne Biegungen beschränkt.


Roboterschweißen

RoboterschweißenDerzeit haben wir drei Roboter-Arbeitsplätze, an denen jeden Tag neue Tretroller entstehen. Und warum verwenden wir die Roboter? Wenn wir die besten Tretroller produzieren wollen, müssen wir uns auch auf die Hit-zebeständigkeit der geschweißten Bereiche und die Einhaltung der tech-nologischen Verfahren konzentrieren. Aber die Roboter wären nichts mehr als ein Stück teures Mobiliar ohne geschickte Programmierer und Schweißer. Roboter-Arme sind jedoch in der Lage, die beste Qualität zu produzieren und solche Schweißnähte herzustellen, die sonst sehr schwie-rig zu produzieren sind. Ein Beispiel für die Leistung dieser Roboter ist die untere Verstärkung am Tretroller-Rahmen. Roboter sind natürlich nicht allmächtig und deshalb werden bestimmte Schweißnähte immer noch ma-nuell mit der höchstmöglichen Präzision geschweißt.


CNC-Bearbeitung

Die meisten Komponenten wie Naben oder Vorbauten werden in eigenen Bearbeitungszentren hergestellt. Wir können also Komponenten herstel-len, die speziell fürs Tretrollern entworfen wurden und müssen nicht auf allgemein verfügbare Velo-Komponenten beschränkt sein.


Kontrolle

Unsere Tretroller sind in ihrer Form komplex, so dass nicht alle Abmes-sungen mit herkömmlichen konventionellen Messgeräten gemessen wer-den können. Am 3D-Arm können wir selbst die komplexesten Konstrukti-onsknoten messen und mit dem Computermodell vergleichen.


Lackieren

LackierenAlle Tretroller werden in der modernsten Pulverlackiererei mit Mehr-schicht-Pulverfarbe lackiert. Deshalb haben die Tretroller nicht nur ein einzigartiges Design, sondern sie sind auch sehr widerstandsfähig gegen alle äußeren Einflüsse und mechanischen Abrieb. Wir haben auch eine spe-zielle Technologie entwickelt, um Pulverfarbe auf die Innenseite des Rah-mens aufzutragen. Diese Technologie wird auf der Unterseite verwendet, um eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen mögliches Eindringen vom Wasser, insbesondere bei Regen, zu gewährleisten.


Beschriftung

Eine Neuheit bei unseren Tretrollern ist die Komponenten-Laserbeschriftung. Im Gegensatz zu Klebern bietet sie lange Beständigkeit und Möglichkeit, ein außergewöhnliches Design zu schaffen. Dies ist eine der modernsten Produkt-Beschriftungsmethoden.


Räder-Einspeichen

Die eigene Einspeich-Linie garantiert die Zentrier-Stabilität und Speichen-Steifigkeit bei jedem Rad. Das automatische Zentrier-Gerät bewertet, ob das Rad innerhalb der Rundlauf-Toleranz liegt, andernfalls verlässt das Rad die Produktionslinie nicht. Nur die perfekt zentrierten Räder werden Sie erreichen.


Montage

Alle Tretroller werden vor dem Versand montiert, richtig eingestellt und überprüft. Anschließend werden die Lenker zusammen mit den Rädern entfernt und der Tretroller wird in eine Box gepackt. Alle diese Operatio-nen werden von erfahrenen Montagetechnikern durchgeführt. Sie be-kommen einen Tretroller, mit dem Sie gleich neuen Erlebnissen entgegen fahren können.


Newsletter Neuigkeiten

Sie wollen mehr News, Tipps und Infos von Kostka Tretrollern erfahren? Bitte den Newsletter buchen mit Ihrer e Mail, und Sie verpassen keine News!

gehen oben